Mitgliederbereich

Anmeldestatus

Nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Die Berücksichtigung erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

Über die Art und Weise des Gestaltens von Lernprozessen prägen wir eine kreative, zugewandte Lernkultur, die die Lernenden einlädt zu persönlichem Wachsen und zu einem lebenswerten Miteinander.

Was ist Suggestopädie?
Was ist Suggestopädie?

Der Begriff „Suggesto-pädie“ verbindet zwei Handlungsansätze für die Gestaltung von Lernprozessen:

  • Lerninhalte werden auf vielfältige Weise angeboten und bearbeitet – to suggest (engl) = vorschlagen
  • Positive Lerneinstellungen durch Suggestionen werden bewusst kommuniziert und methodisch didaktisch unterstützt nach den aktuellsten Erkenntnissen der Wissenschaft.
  • Paideia (griech.): Erziehung, Bildung

Mehr erfahren

Suggestopädie für Lehrer
Suggestopädie für Lehrer

Im aktuellen Schulalltag tragen Sie als Lehrerin und Lehrer eine große Verantwortung für die Zukunft der Heranwachsenden. Sie wünschen sich, dass jeder Schüler seinen Bedürfnissen und Potenzialen gemäß lernt und Erfolge erzielt. Die Anforderungen an Sie steigen: Die Fülle des Lehrplans, die Ansprüche der Eltern und die Verschiedenheit der Schülerinnen und Schüler fordern Sie täglich aufs Neue.

Mehr erfahren

Suggestopädie für Trainer

Als Trainer, Weiterbildner oder Coach wünschen Sie sich motivierte Teilnehmer, hohe Lerneffekte und zufriedene Auftraggeber. Mit Ihren fachlichen sowie methodisch-didaktischen Kompetenzen stellen Sie sich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in den Lern – und Entwicklungsprozessen in der Wirtschaft.

Mehr erfahren

Der Geist des Menschen ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entfacht werden will (Plutarch)

Lernen macht Freude!

Wir leben diesen Grundsatz in Trainings, Seminaren, Workshops, Unterricht oder Besprechungen. Getragen von einem positiven Menschenbild stützen wir uns dabei im Wesentlichen auf die fünf Wirkfaktoren der Suggestopädie nach G. Lozanov, die wir in einem kreativen, den neurologischen und psychologischen Erfordernissen des Lernens entsprechenden Rhythmus miteinander verbinden.

Die DGSL e.V. vertritt als Fachverband die suggestopädischen Lehrer und Trainer. Sie garantiert die Qualitätsicherung, Weiterentwicklung und Ausbildung im Rahmen des suggestopädischen Lehrens und Lernens unter Berücksichtigung aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die fünf Wirkfaktoren der Suggestopädie:

 

  1. das Lernen mit allen Sinnen
  2. die bewusste Unterstützung förderlicher Lerneinstellungen
  3. die Nutzung gruppendynamischer Prozesse in Arbeits- und Spielphasen
  4. den Einsatz von Musik
  5. den gezielten Wechsel von Anspannung und Entspannung im gesamten Lernprozess

Aktuelle Veranstaltungen und Angebote

Veranstaltungen

DGSL LernKongress 2019

Gamification
Aus der Spieleforschung lernen
09. & 10. NOV 2019 in Nürnberg

Mehr erfahren

didacta

didacta - die Bildungsmesse.

Wir sind wieder dabei!
Fester Termin für Lehrer, Trainer, Berater und Coachs
Didacta 2020, Stuttgart 24.03. – 28.03.2020

Mehr erfahren

DGSL Regional

Elisabeths Salon

Elisabeth’s Salon

Ein offenes Netzwerk rund um Lehren und Lernen
28. August 2019
Teamspiele einsetzen und anleiten

Mehr erfahren

Aktuelles aus unserem Blog
  • Oh, what a day!

    So war der DGSL-Impulstag in Velen Hier sind die heimlichen Stars unseres regionalen DGSL-Impulstages in Velen – „We proudly present“: Malcolm jr. und Markus, die beiden schottischen Hochlandrinder aus Richard Lötterts Herde! Herzlichen Dank an alle Referentinnen und Referenten, an alle Helferinnen und Helfer im......

  • DGSL Erlebnistag 2019

    Dementsprechend gut besucht war auch unser nachfolgender Erlebnistag Suggestopädie, den wir am 30. März gemeinsam mit der VHS Bergisch Gladbach durchgeführt haben. Wir konnten den 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in drei Workshops, nachzulesen unter Erlebnistag, zeigen, was das suggestopädische Konzept ausmacht. Danke auch an unsere......

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und erhalten Sie regelmäßige Informationen rund um die Suggestopädie und die DGSL

Unser LernKongress

DGSL LERNKONGRESS 2019

GAMIFICATION

AUS DER SPIELEFORSCHUNG LERNEN

08. & 09. NOV 2019

in Nürnberg

Mehr Informationen

img_DGSL_LernKongress2019_500x500

Ausbildung in Suggestopädie

Wie beginnen?
Starterzertifikat

Wollen Sie erst „schnuppern” oder gleich richtig loslegen? Es gibt zwei Möglichkeiten mit der Suggestopädie zu starten: mit einem kurzen Starterzertifikat (30 UE) oder einer intensiven Gesamt-Ausbildung (120 UE).

Allen Ausbildungsgängen liegen die Ausbildungsrichtlinien der DGSL zugrunde.

Mehr erfahren

Wie weiter?
Ausbildung

Sie haben das Starterzertifikat in Suggestopädie bereits absolviert und wollen jetzt weitermachen – prima!
Ziel der 90 UE nach dem Starterzertifikat ist, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre eigenen Trainings-/Unterrichtsinhalte suggestopädisch, d.h. mit den suggestopädischen Kreislaufelementen und unter Einbeziehung der Wirkfaktoren der Suggestopädie aufzubereiten und zu vermitteln.

Mehr erfahren

Ausbildungstrainer in Suggestopädie

Wenn Sie anstreben, Ausbildungstrainer in Suggestopädie zu werden, folgt als nächster Schritt das Erfahrungstraining mit 60 UE, in dem Sie sowohl als Lernender als auch als Hospitant bzw. Assistent Seminare anderer suggestopädischer Trainer besuchen.

Mehr erfahren

Wann & Wo?

Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Starter / Ausbildung / Ausbildungstrainer der DGSL in Suggestopädie

Mehr erfahren

Wer bildet aus in Suggestopädie

Wer bildet aus in Suggestopädie?

Sie wünschen nähere Informationen zur suggestopädischen Ausbildung und suchen einen Ausbildungstrainer/eine Ausbildungstrainerin in Ihrer Region?

Ausbilder in Suggestopädie

Wer arbeitet suggestopädisch

Wer arbeitet suggestopädisch?

Sie wünschen nähere Informationen zur suggestopädischen Praxis und suchen Ansprechpartner in Ihrer Region?

Suggestopäden

Ein Verband stellt sich vor

DGSL e.V. – Ein Überblick

Die Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. vertritt als Fachverband die suggestopädisch arbeitenden Lehrer und Trainer im In – und Ausland.

Sie verbreitet seit über 20 Jahren das suggestopädische Konzept nach G. Lozanov und entwickelt es anhand aktueller Forschungen zu erfolgreichem Lehren und Lernen weiter.

Mehr Erfahren

Vorstand

Unser Vorstand übernimmt einen Großteil der repräsentativen und organisatorischen Aufgaben des Versein. Er führt, delegiert, kontrolliert und optimiert die Vereinsarbeit seiner aktiven Mitglieder und vertritt den Verein nach außen.

Mehr Erfahren

Ausbildungs-
kommission

Die Ausbildungskommission (AK) hat die Aufgabe, als Forum und Ansprechpartner für die Mitglieder zu dienen.
Weiterhin stellt sie sich die Aufgabe, Ausbildungsformen und Standards für die suggestopädische Fortbildung und anderer ganzheitlicher und zukunftsorientierter Lehr- und Lernformen voranzubringen und Qualitätsstandards in den verschiedenen Anwendungsfeldern zu entwickeln.

Mehr Erfahren

Weiterentwicklungs-
kommission

Im Jahr 2014 beschloss die Mitgliederversammlung (MV) die Einrichtung einer Weiterentwicklungskommission (WK). 2015 wurde im Rahmen der MV die WK zum ersten Mal besetzt.
Die WK hat die Aufgabe, die Weiterentwicklung des suggestopädischen Konzepts anzustoßen und unter Einbeziehung der Mitglieder zu begleiten, zu diskutieren und zu kommunizieren sowie den aktuellen Stand zu dokumentieren.

Mehr Erfahren

Regionale
Ansprechpartner

Sie suchen einen Ansprechpartner der DGSL in Ihrer Nähe. Hier finden Sie eine Übersicht der regionalen Ansprechpartner in den verschiedenen Bundesgebieten.

Mehr Erfahren

DGSL - Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V.