Kongress 2018

DGSL LernKongress 2018

03. und 04. November 2018 in Ludwigshafen

Infoflyer
Programm & Ablauf

WENN DER WIND DES WANDELS WEHT,
BAUEN DIE EINEN SCHUTZMAUERN,
DIE ANDEREN BAUEN WINDMÜHLEN

Chinesisches Sprichwort

Der Ruf nach Wandel unseres Bildungssystems, unserer Lernkultur ist in den letzten Jahren immer lauter und deutlicher geworden. Schule soll verbessert werden.

Dafür werden unter Anderem gefordert: die Digitalisierung des Unterrichts, mehr Inklusion, die Abschaffung der Inklusion, gebundene Ganztagsschulen, Verzahnung Fachunterricht mit Praxis und Spiel, rhythmisierter Unterricht, mehr Teamarbeit, mehr Zeit, weniger Stress, mehr Praxisbezug im Studium, bessere Lehrer-Schüler-Beziehungen. Und Gerald Hüther fordert: Schüler dürften nicht Objekte von Bewertung und Bevormundung bleiben, denn dadurch könne sich ihr Entwicklungspotential nicht entfalten. Um hier nur einige Aspekte zu nennen.

Die Suggestopädinnen und Suggestopäden der DGSL e.V. bauen in dieser Situation keine Schutzmauern, sondern gehören zu den Anderen, die Windmühlen bauen. Windmühlen brauchen frischen Wind, denn frischer Wind bedeutet Erneuerung, Neuausrichtung, Neuorientierung, Umorientierung, geistige Umgestaltung, Verbesserung, Neubelebung, neuer Schwung.

Wir sind Lehrerinnen, Lehrer, Trainerinnen und Trainer, die zu ihren Lernenden ganz im Sinn von John Hattie eine positive Beziehung aufbauen, die zuhören können, leidenschaftlich dabei sind, eine klare Linie verfolgen, an anspruchsvollen Lernzielen festhalten, eindeutig kommunizieren. Wir führen in der Klasse, im Seminar die Regie, so dass alle Lernenden ihre Stärken voll entfalten können. Wir stellen uns ihrem Feedback, denn nur dadurch erfahren wir, was der Lerner von heute braucht.

Wir wollen das Lernen noch nachhaltiger machen, unseren in über einem viertel Jahrhundert schon recht prall gefüllten suggestopädischen Methodenkoffer mit frischem Wind füllen, wo nötig verbessern und neuausrichten und möglichst vielen Lehrenden zugänglich machen.

Seien Sie dabei, wenn wir uns in Ludwigshafen zum LernKongress 2018 treffen.

Wir freuen uns auf Sie!

Silvia Schuma

1.Vorsitzende der DGSL e.V.

NEXT GENERATION LEARNING

SUGGESTOPÄDIE TRIFFT NEUES LERNEN

„Live-Forschung“ mit Studenten und jungen Menschen in der Region

Auf dem Kongress betreibt die DGSL mit innovativen Formaten Feldforschung! Was zeichnet die junge Generation heute aus?
Wie denken sie anders, welche Muster prägen im Besonderen ihr Lernverhalten und was kann die Suggestopädie daraus ableiten, um sich zukunftsorientiert aufzustellen?

Dazu haben wir junge Menschen eingeladen, die sich darauf freuen, ihre Denkmuster im Kongress gemeinsam in einem Workshop zu erforschen, um daraus Hypothesen für das Lernen und neue methodische Ansätze bzw. Strategien abzuleiten.

Im Nachgang erhalten alle, die am Kongress teilnehmen, eine suggestopädische Dokumentation der experimentellen Arbeit.

Bianca Kleine-Wilde, Monika Bone, Ralf Besser
(Weiterentwicklungskommission der DGSL)

UNSERE WORKSHOPS


Eva Balada Rosa
Koexistenz von Kulturen und Sprachen im Lernprozess


Stephan Ehlers
Wirksame Kommunikation durch Einsatz von Jonglierbällen


Albert Glossner
Motivation im 21. Jahrhundert


Noah Werner Groh
Lernlösungen in Zeiten neuer Medien


Marion Kellner-Lewandowsky
Suggestopädische Entwicklungswerkstatt I und II


Roswitha Sanders
Musik und Rhythmus im suggestopädischen Konzept


Christina Wetter-El Sayed
Interkulturelle Kompetenz – suggestopädisch vermittelt

DER TAGUNGSORT

Wirtschaftsakademie Pfalz

Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen

Tel +49 0621 – 68 55 72 55
Fax +49 0621 – 68 55 72 56
E-Mail info@wa-pfalz.de
Web www.wa-pfalz.de

PREISE

Kongressteilnahme Mitglieder >>> 220,00 €
Kongressteilnahme Nichtmitglieder >>> 300,00 €
Kongressteilnahme Studenten >>> 150,00 €
(gegen Vorlage des gültigen Studentenausweises)

Early Bird 25% Rabatt (bei Zahlungseingang bis 31.08.2018)
Frühbucher 20% Rabatt (bei Zahlungseingang bis 30.09.2018)

Tagespreise

Samstag >>> 170,00 € (Nicht-Mitglieder) / 130,00 € (Mitglieder)
Sonntag >>> 130,00 € (Nicht-Mitglieder) / 90,00 € (Mitglieder)

Anmeldung

Kongressanmeldung Mitglieder
Kongressanmeldung Nichtmitglieder
Kongressanmeldung Studenten

  • Kontakt

    DGSL e. V.
    Friedrichsstraße 12
    34117 Kassel
    Tel. +49 (0) 561 – 81 04 41 77
    Fax. +49 (0) 561 – 81 04 41 78
    E-Mail: dialog(at)dgsl.de

  • Sie sind hier