Mitgliederbereich

Anmeldestatus

Peter Pastuch

Diplomsportlehrer, Gymnasiallehrer, Sportdirektor, Motopädagoge, Schul- und Bildungsberater, Kinderarzt(nicht praktizierend) Tätigkeiten: Sportdirektor des LSB Schleswig-Holstein, Direktor des Sport- und Bildungszentrums Malente, Abordnung IPTS/Kultusministerium Schleswig-Holstein, seit 2000 freiberuflich tätig als Fortbilder und Schulberater, Referent auf nationalen und internationalen Tagungen und Kongressen in der ganzen Welt.

Bewegtes Lernen in rasenden, flimmernden und lärmenden Zeiten

Der Mensch ist und bleibt – auch wenn wir uns noch so sehr bemühen dieses Faktum zu ignorieren – ein von der Natur als „Beweger“ konzipiertes Wesen, d.h., seine Entwicklung ist maßgeblich von motorischen (Bewegungs- ) Reizen befördert. Kinder aller Altersstufen benötigen zu einer optimalen Entfaltung aller ihrer Möglichkeiten vielfältige Anreize über alle Sinne. Das Lernen darf dabei nicht nur über die beiden sog. Fernsinne Auge und Ohr, die in unserer heutigen Zeit gerade bei den Kindern maßlos überbelastet sind, ablaufen. Es muss besonders auch über die körperlichen (Bewegungs-) Reize gefördert werden. Eine zentrale Bedeutung kommt der Bewegung und dem Spiel sowie sensorischen Entspannungszeiten als Entwicklungs-, Unterstützungs- und Entlastungssystem zu.

Webseite