Mitgliederbereich

Anmeldestatus

Sandra Dirks

‚Lernen funktioniert am besten mit Spaß und Unterhaltung!’ mein Motto.
Als Trainerin mache ich Lust auf Lernen mit Spaß, nutze dabei meine Kenntnisse als Lehrtrainerin für ‚Accelerated Learning’.
Seit 2006 beschäftige ich mich außerdem mit Comedy. Wie kann ich Comedy für meine Seminare nutzen? Mit welchen Tricks kann ich Comedy und Unterhaltung in meine Seminare einbauen? Am liebsten in der Kombination mit Live-Visualisierungen.
Seit 2010 zeige ich auch, wie es gelingt, diese Erkenntnisse in Webinaren oder Live-Online-Trainings zu nutzen.
Im ‚Humorkochbuch für Trainer’, das im März 2013 im ManagerSeminare-Verlag erschienen ist, habe ich meine Vorgehensweise dokumentiert.

Live-Verkostung: Rezepte und Serviervorschläge für Humor im Seminar

Das Thema ‚Humor’ findet sich in allen drei Stichworten des Kongressmottos wieder:
Humor ist sehr vielfältig. Wenn 10 Trainer im Raum sind, dann gibt es 10 unterschiedliche Humortypen. Besser gesagt, 10 unterschiedliche Sichtweisen Humor zu betrachten und zu verstehen. Es gibt nicht DEN lustigen Trainer. Es gibt viele unterschiedliche lustige Trainer.
Humor ist herausfordernd, d.h. dass ich mich gut auf meine Zielgruppe vorbereiten muss, wenn ich Lerninhalte humorvoll vermitteln möchte. Es wäre doch sehr schade, wenn die sorgfältig vorbereiteten Gags mit der Lernbotschaft am Teilnehmer vorbeigingen. Sehr schade, denn das ist sowohl für den Spaß, als auch für die Lerninhalte sehr problematisch. Dann stellt sich die Frage: „Was hat uns dieses Seminar überhaupt gebracht?“
Humor ist aktiv. Das Lachen der Teilnehmer allein steht noch nicht für Aktivität. Hier ist es auch wichtig zu überlegen, welchen Anteil der Teilnehmer zu einem humorvollen Seminar leistet. Das ist mein Anspruch. Verschiedene Arten der Präsentation, den Teilnehmer humorvoll einzubinden, machen die wirkliche Aktivität aus.
Zusammengefasst bedeutet dies, dass die Idee vom Lachen und Lernen aktiv methodisch begleitet werden muss.

Webseite