Mitgliederbereich

Anmeldestatus

Inge Bell

Als Publizistin, Filmproduzentin und Gründerin von „Bell Media – Institut für anschauliches Lernen“ steht Inge Bell für erfrischende (Weiter-)Bildung durch Videos und Clips.
Als Consultant und Systemische Coach berät sie Organisationen und Unternehmen in Sachen gelungener Kommunikation – und als Trainerin für Kommunikation, Medienkompetenz & Auftritt vermittelt sie praxisnah das konkrete Know-How dazu. Die Kulturwissenschaftlerin und Osteuropa-Historikerin war jahrelang als ARD-Auslandsreporterin in den Krisenherden (Süd-)Osteuropas unterwegs – und engagiert sich als Menschenrechtlerin und Buchautorin für die brennenden Themen dieser Region.
Inge Bell ist Preisträgerin „Frau Europas 2007“ und trägt seit 2013 das Bundesverdienstkreuz.

Knackig & erfrischend: mit Videoclips aus Business & Alltag zum Lernerfolg

Methode Video: Wie Sie mit realistischen Clipsin Positiv- und Negativbeispielen Training und Unterricht auflockern, Inhalte untermauern und Menschen mitreißen.
Im Zeitalter von youtube, Social Media und Smartphones mit Hochleistungs-Kameras sind Videos nicht mehr wegzudenken. Sie sind bereits Bestandteil der alltäglichen Kommunikation. Zudem wandelt sich in der globalisierten Welt auch die Lernkultur: die Wissensgesellschaft tankt und tauscht Informationen online. Video-Vorlesungen, Hochschulkurse auf Video, Videouniversitäten,webinare, eLearning und blended learning sind nur ein paar Stichworte zu diesen neuen medialen Herausforderungen.
Mit Videoclips zu unterrichten und trainieren regt die Sinne an, bringt Lernende ins Lachen, Kopfschütteln und Nachdenken – und aktiviert sie. Pädagogisch und psychologisch fundierte Unterrichtsvorschläge helfen Lehrern und Trainern, Videoclips als Methode zu nutzen, um die Lernenden noch mehr anzuregen und selbst ins Tun zu bringen.

Webseite