Mitgliederbereich

Anmeldestatus

Suggestopädischer Schnupper-Workshop

„Lernlust – Leicht und effektiv lernen und lehren mit Suggestopädie“


Kassel, TT.04.2014 – Chinesisch lernen ist schwer?
Nicht, wenn Sie die Sprache mit Uei Chiang-Schreiber lernen!. Es ist kaum zu glauben: In nur 90 Minuten lernen ihre Teilnehmer auf Chinesisch von 1-100 zu zählen und zu schreiben. Wie das funktioniert? „Meine Kursteilnehmer und Studenten haben jede Menge Spaß und dürfen all ihre Stärken zum Lernen einsetzen,“ so die erfahrene Sprachlehrerin, die regelmäßig u.a. für die Frankfurt School of Finance and Management, Lufthansa und Volkswagen tätig ist. Ihr Unterricht basiert auf dem suggestopädischen Konzept, einer wirkungsvollen, gehirngerechten Lehrmethode.
Seit September 2013 ist die DGSL e.V. (Deutsche Gesellschaft für Suggestopädisches Lehren und Lernen) in Kassel ansässig und bietet deshalb ab April in Kooperation mit dem Internationalen Studienzentrum der Universität Kassel (ISZ) eine neue Veranstaltungsreihe für alle an Lehrerund Lehramtsstudenten, Dozenten und Trainer oder auch Eltern an. Der erste Termin am 25. April ist gute Gelegenheit die Methode kennenzulernen.
Im ersten Teil zeigt Petra Zillmer, Vorstandsmitglied der DGSL, in ihrem Workshop „Powerfaktoren der Suggstopädie“ welche Elemente das suggestopädische Konzept so stark machen und wie ein Thema für alle Sinne passend aufbereitet werden kann. Und anschließend erleben die Teilnehmer mit Uei Chiang-Schreiber eigenen Leib, wie effektiv und lustvoll Sprachunterricht sein kann.

Termin: 25.04.2014, 14:00 – 18:00 Uhr
Ort: Mönchebergstr. 7, Raum 0614, Universität Kassel
Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten

Kontakt
Telefon: 0561 / 81 04 41 77
E-Mail: dialog[at]dgsl.de