Aktuelles

Zur Anmeldung für unseren Newsletter geht es hier

Elisabeth’s Salon

Elisabeth’s Salon – ein offenes Netzwerk rund um Lehren und Lernen
In 2016 startete ich ein neues Format zum Austausch und zur persönlichen Weiterentwicklung von Trainern im Businessbereich, Erwachsenenbildnern, Multiplikatoren in Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) und anderen Interessierten. Auch in 2019 gibt es wieder die Gelegenheit zum Austausch rund um’s Lernen. Das sind die Themen und Termine:

22. Mai 2019, KaWa und KaGa, Visualisierungen nach Vera F. Birkenbihl

Elisabeth’s Salon - KaWa und KaGa, Visualisierungen nach Vera F. Birkenbihl

KaWa und KaGa sind Bezeichnungen, die Vera F. Birkenbihl verwendet, um ihre kreativen Wort Assoziationen oder kreativen Grafik Assoziationen zu benennen. Was genau damit gemeint ist und wie jeder von uns Wortbilder entwickeln kann, damit beschäftigt sich der nächste Salon. Wir werden nach einer kurzen Einführung selber aktiv werden und eigene Gedanken oder Themen als KaWa und KaGa aufmalen. Diese Visualisierungen sehen nicht nur schön aus, sie fördern auch das Lernen und die Kreativität.

Anmeldung bis zum 15.05.2019 mit einer kurzen Mail an: elisabeth@steffens-seminare.de

Der Salon findet am Mittwoch, 22.05.2019
ab 17.00 Uhr (Eintreffen ab 16.30 Uhr) bis ca. 20.30 Uhr
bei mir in Gehrden, Von-Roden-Weg 5 statt.

Weitere Themen und Termine für 2019

Der Methoden-Treff

Was ist der Methoden-Treff?

Der Methoden-Treff ist eine Austausch- und Lernplattform zu Methoden für gehirngerechtes Trainieren, Lehren und Lernen. Darüber hinaus werden grundsätzlich spannende Methoden und Ansätze für Training, Schule und Persönlichkeitsentwicklung betrachtet, diskutiert, entwickelt und in die eigene Arbeitswelt übertragen.

Die Veranstaltung ist ein Angebot des Regionalforums Bayern der DGSL (Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen) für Trainer, Ausbilder, Personalentwickler, Führungskräfte, Multiplikatoren, Referenten, Dozenten, Lehrende und jegliche Menschen, die in Aus- und Weiterbildung tätig oder daran interessiert sind und zusätzlich einen Einblick in die Suggestopädie gewinnen wollen.

Neue Termine und Themen demnächst

  • Kontakt

    DGSL e. V.
    Friedrichsstraße 12
    34117 Kassel
    Tel. +49 (0) 561 – 81 04 41 77
    Fax. +49 (0) 561 – 81 04 41 78
    E-Mail: dialog(at)dgsl.de

  • Sie sind hier